Unter der Dusche

Gepostet von am Okt 14, 2013 in Sparen, Wasser | 2 Kommentare

Unter der Dusche kann man ganz einfach Wasser sparen. Ich liste hier alle Möglichkeiten auf, die mir einfallen. Sollten Dir auch noch Methoden einfallen, um Wasser beim Duschen zu sparen, dann schreibe doch einfach unten in die Kommentare.

– Während Du dich einseifst, kannst du das Wasser abdrehen, um Wasser und somit bares Geld zu sparen.

– Den Duschkopf kannst du gegen einen Wassersparenden austauschen.

– Du sparst viel Wasser, wenn Du häufiger duschen gehst, anstatt dir ein Bad zu gönnen. Du musst das Bad nicht ganz aufgeben, aber reduziere es ein wenig.

2 Kommentare

  1. Du könntest vielleicht noch erklären, warum ein Sparduschkopf Wasser spart, ohne dabei das Duschgefühl zu beeinträchtigen, außerdem spart man nicht nur Wasser, sondern auch Gas, sofern man keine Solaranlage für Warmwasser hat.

    • Hallo Naturschuetzer,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Der Beitrag ist einer der ältesten und leider einer bei dem ich noch nicht recherchiert habe. Ich habe lediglich kurz notiert was mir spontan eingefallen ist. In Zukunft werde ich recherchierte Beiträge veröffentlichen und ich hoffe, dass ich dort deine Frage beantworten kann.
      Es stimmt aber was du sagst, dass man auch Gas einspart. Wer nicht mit Gas heinzt, der spart ein wenig beim Heizöl.

      Beste Grüße
      Holger

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

strongly recommend to buy ambien suggestion

i can advice you how to buy tramadol online tracking on USA tracking on USA